Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie ist eine der drei Therapiemethoden, die in Deutschland von den Kassen offiziell im Gesundheitssystem zugelassen sind. Dabei etablierte sich die biografisch systemische Verhaltenstherapie (BSVT) im Zuge der „Dritten Welle“ der Verhaltenstherapie.

Besonderes Augenmerk wird hier neben den klassischen Seiten der Verhaltenstherapie auch auf die entwicklungspsychologischen Aspekte psychischer Störungen gelegt. Jeder Mensch versucht mit dem Charakter und der Herkunft, die ihm gegeben ist, mit Herausforderungen bzw. mit Problemen umzugehen. Das kann unter Umständen zu sogenannten dysfunktionalen innerpsychischen Prozessen führen, die einem salopp gesagt das Leben schwer machen.

Hier gilt es im Zuge der Therapie neben den psychisch angelernten Prozessen des Denkens und Fühlens auch die Biografie der Person und sein Umfeld zu betrachten. Denn oft werden Probleme, mit äußeren Herausforderungen oder sich selbst umzugehen, aus beispielsweise den Wertvorstellungen und dem Verhalten, also seiner „Realität“, aufrecht erhalten.

Ich helfe Ihnen dabei, ihren Blick auf innere Prozesse zu schärfen und verstehen zu lernen und begleite Sie dabei, dass Sie sich den Anforderungen des Lebens sinnvoll und positiv stellen können.

Dabei erarbeite ich mit Ihnen zusammen ganz deutliche Therapieziele. Sehr wichtig ist mir dabei, Ihnen zügig Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie ihr eigener Therapeut werden können.

Rufen Sie mich gerne an, eine erste Beratung und Einschätzung meinerseits (20 Minuten) ist kostenfrei. Dann haben Sie einen besseren Überblick und wir können einen ersten Termin vereinbaren.

Telefonnummer: 0151-630-744-83

Am Handy können Sie hier einfach klicken und anrufen:

Kommentare sind geschlossen.